browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

YC 2. Hälfte Januar 2021, meditation-advice, events, – And please last reports and observations!

Published on 17 January 2021

Liebe Freunde,
 

Hiermit der Zeitsprache-Hinweise zur 2. Hälfte des Januar 2021, der Zeit in der der “mächtige Sternstaub” der Weihnächte, seelisch beobachtet, wie nach und nach angereichert und “eingesumpft” wird in die astralisch-ätherischen Erdenreiche, der Zeit auch, in der nach Rudolf Steiner am nachhaltigsten für die Natur meditiert werden kann! Wann immer möglich – gutes finden praktischer Wege dafür  – überall draussen!

Wie gesagt: Gute Besinnungszeiten und Inspirations-Wanderungen zum Weiter-Einverarbeiten der erlebten heiligen Befruchtungen! Noch bis zu Maria Lichtmeß am 2. Februar!  Das das Wesentliche deutlich und kräftig wächst! Und nun meditieren für die Natur, die Erde, den Garten, den Hof!

Da können wir mit Fragen arbeiten, wie: Wie will sich das Neue in Entwicklung gut ausgestalten? Wie kann ich/können wir, dies betreiben und pflegen und dran bleiben? Wie können Organbildungen u. a aussehen, wie verwirklichen wir dies nun? 

Anbei wieder die Infos und Einladungen zu Terminen mit Dirk und Freunden bis Juli, zu Mysterienreisen, zur neue „Ausbildung Spirituelle Organisationsentwicklung“ und zu der besondere monatelangen Basisausbildung bei Renatus und Iona.

Bitte sendet die letzten Vorrausschau-Erlebnisse, Eindrücke, Inspirationswanderungsberichte bis zum 20. Januar,

– die Heilige Nächte und Konstellationszeitpunkt- Beobachtungen vom 21. 12 und 14. 1. bitte bis zum 25. Januar! Nicht als pdf, besser doc. Und sei es nur eine Zeile! Danke !!!

 

Allen Herausforderungen zum Trotz ein gutes Einprägen der tiefsten Weihnachtskräfte in das neue Erdenjahr 

  Dirk, Mioara und Jörg

 
Dear friends,
 
 
Herewith the timespeech advice for the 2nd half of January 2020, the time in which the “mighty star dust” of Christmas, following soul observations, is gradually enriched and “swamped” into the astral-etheric earth kingdoms, and also the time in which, according to Rudolf Steiner, one can meditate for nature most sustainably! Whenever possible – find good practical ways to do it – everywhere outside!
 
As said: Have a good time for reflection and inspirational-walks to process the holy fertilizations you have experienced! Until Maria Lichtmeß on February 2nd!  That the essential grows clearly and strongly!
 
We can work with questions like: How will the new be developed clearly and well? How can I / we can we operate and care for this and stay tuned? How can organ formations be done and look, how do we make this happen now? 
 
Again attached the information and invitations to appointments with Dirk and friends until July, to mystery trips, to the new “Training Spiritual Organizational Development” and to the special month-long basic training with Renatus and Iona.
 
Please send the last preview experiences, impressions, inspirational walk reports by January 20th,
– the holy nights and constellation time – observations from December 21st and January 14th until January 25th! And be it just one line! Not pdf, better doc. Thanks !!!
 
Despite all challenges a good imprintment of the deepest Christmasforces into the new Earthyear
Dirk, Mioara and Jörg

 

default icon 2-Zeitsprache-2nd-half-of-Januar-2021.docx
default icon 2-Zeitsprache-2nd-half-of-Januar-2021.pdf
default icon AusbildungSpirituelle-OrganisationsEntwicklung-21-22-1.pdf
default icon Der-Heilschlaf-in-Chartres-1-1.pdf
default icon Mysterienreisen-2021.pdf
default icon Natursinn_Ausbildung_Schottland-1.pdf
default icon Prien-Seminar-Dirk-Kruse-Febr.2021.pdf

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *